1. ZS 1919-1936

Teil 4

1.  ZS 1919 – WS 1935/36

1.     ZS 1919

Müller, Walter
geb. 18.03.1900 in Wolfenbüttel
Dr. jur., Rechtsanwalt in Bückeburg (Kreis Schaumburg-Lippe)
gest. 19.08.1966 in Ingelheim (Kreis Bingen)

Juchheim, Erich Hans
geb. 23.02.1896 in Mühlhausen (Provinz Sachsen)
Vater von Karl Hermann Juchheim (SS 1952)
Oberstudienrat in Gronau (Kreis Borken)
1934 Studienrat in Langensalza
gest. 19.12.1974

Sprenger, Willi
geb. 12.10.1896 in Sülfeld (Kreis Gifhorn)
Dr. med., praktischer Arzt in Sülfeld
gest. 27.06.1956

Wunnerlich, Alfred
geb. 06.07.1897 in Hannover
Dr. med., Facharzt für Kinderkrankheiten in Düsseldorf-Gerresheim
gest. 28.01.1982 in Erkrath (Kreis Mettmann)

Haberkamp, Erich
geb. 08.02.1895 in Köln-Braunsfeld
Dr. med., Facharzt für Augenkrankheiten, Leiter der Augenstation des Augusta-Krankenhauses in Bochum
1939-1945 Bezirksstellenleiter der Kassenärztlichen Vereinigung in Bochum,
langjähriger Vorsitzender der Vereinigung alter Burschenschafter in Bochum, 1956 zum Ehrenvorsitzenden ernannt
gest. 19.01.1971

Barth, Fritz
geb. 18.07.1899 in Sulingen
Rechtsanwalt und Notar in Bassum (Kreis Syke)
gest. 12.07.1976 in Bremen

Wried, Carl Hermann
geb. 06.06.1899 in Bremen
Dr. jur., Rechtsanwalt und Notar in Bremen
gest. 04.05.1973

Oertel, Oskar
geb. 21.07.1897 in Hannover
Dr. jur., Inhaber des Musikverlages Louis Oertel in Hannover
gest. 16.11.1927

Loomann, Udo
geb. 21.07.1897 in Wilhelmshaven
Dr. jur., Amtsgerichtsrat in Hannover
gest. 08.06.1979

Lode, Walter
geb. 05.01.1898 in Mühlhausen (Provinz Sachsen)
Dr. phil., Physiker bei der Bayer AG in Leverkusen
gest. 15.03.1979

Meinheit, Karl
geb. 15.04.1839 in Celle (Landdrostei Lüneburg)
Vater von Karl Meinheit (SS 1901), Vater von Hans Theodor Meinheit (SS 1924), Großvater von Hans Karl Meinheit (WS 1920/21), Großvater von Kurt Karl Meinheit (SS 1924), Urgroßvater von Ulrich Gersie (WS 2013/14)
Ehrenmitglied der Burschenschaft Hannovera
Reichsbahnbeamter
Verwalter des Grünenhauses im Ersten Weltkrieg
gest. 16.10.1929 in Göttingen

SS 1919

Großbekes, Paul
geb. 21.01.1896 in Meiderich
Schwager von Fritz Bänder (SS 1906)
Dr. med. dent., Zahnarzt in Duisburg
gest. 27.06.1970

Scheffler, Walter
geb. 21.06.1899 in Staffelde (Kreis Soldin/Provinz Mark Brandenburg)
Dr. med. dent., Zahnarzt in Lübeck
zunächst tätig in Kreuz an der Ostbahn (Kreis Deutsch-Krone/Provinz Posen-Westpreußen)
gest. 03.06.1970

Schramme, Arno
geb. 10.06.1897 in Ammern (Kreis Mühlhausen/Provinz Sachsen)
Dr. phil., Chemiker in Nachroth-Wiblingwerde (Kreis Altena)
gest. 31.07.1976 in Hamburg

Klocke, Friedhelm
geb. 21.02.1901 in Leer
Dr. jur., Fabrikdirektor in Karlsruhe
Leiter der Tarifkommission des Arbeitgeberverbandes der Feinblechindustrie für Nordwürttemberg/Nordbaden,
langjähriger Kassenwart des Altherrenverbandes der Burschenschaft Hannovera
gest. 04.11.1988

Hoppe, Friedrich
geb. 12.06.1901 in Hanau
Dr. rer. pol. in Brandoberndorf (Kreis Wetzlar)
gest. 1945 in Bad Homburg v. d. Höhe

Claussen, Julius
geb. 03.10.1899 in Gelting (Kreis Flensburg)
Dr. rer. pol., Staatssekretär, Vertreter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund in  Bonn
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 18.05.1974 in Bad Godesberg

Körner, Wilhelm
geb. 06.02.1898 in Cardiff (Großbritannien)
Dr. rer. pol., Direktor der Landwirtschaftskammer Hannover
Träger des Ehrenbandes der Burschenschaft Hannovera
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 15.12.1971

Düsterdiek, Heinrich
geb. 18.07.1899 in Neuhaus (Kreisdirektion Holzminden/Herzogtum Braunschweig)
Dr. phil., Dr. med., Chemiker, Facharzt für Innere Krankheiten, Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Inneren Abteilung des Städtischen Krankenhauses „Am Großen Wannsee“ in Berlin
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 06.08.1987 

Brauns, Eberhard
geb. 23.05.1896 in Hildesheim
Dr. med. dent., Zahnarzt in Hildesheim
langjähriger Vorsitzender der Vereinigung alter Burschenschafter in Hildesheim
gest. 11.08.1966

Melloh, Hermann
geb. 08.03.1899 in Hannover
Dr. jur., Rechtsanwalt und Notar in Diepholz
gest. 21.11.1948

Esdohr, Heinrich
geb. 24.02.1896 in Sudweyhe (Kreis Diepholz)
Regierungsoberinspektor beim Arbeitsamt Bremen
später wohnhaft in Bassum (Kreis Syke)
gest. 20.06.1988 in Twistringen (Kreis Diepholz)

2.  ZS 1919

Schulzke, Herbert
geb. 20.10.1895 in Dortmund
Dr. med., Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten in Duisburg-Ruhrort
gest. 25.08.1956

Bertram, Albert
geb. 28.02.1895 in Marienau (Kreis Hameln)
Jurist in Coppenbrügge (Kreis Hameln-Pyrmont)
gest. nach 1934

Scheele, Hermann
geb. 22.11.1893 in Hemmendorf (Kreis Hameln)
Dr. med. dent., Zahnarzt in Salzhemmendorf (Kreis Hameln-Pyrmont)
gest. 28.08.1985 in Hannover


WS 1919/20

Runge, Erich August Theodor
geb. 24.11.1885 in Charlottenburg
Dr. phil., Chemiker
1934 Assistent an der landwirtschaftlichen Versuchsanstalt der Universität Rostock
gest. …

Laves, Georg Olaf
geb. 25.09.1900 in Göttingen
zugleich Mitglied der Burschenschaft Frankonia Heidelberg SS 1921
Dr. med., Facharzt für Kinderkrankheiten in Göttingen
zuvor in Frankfurt am Main, ab 1934 in Dortmund tätig
gest. 09.04.1938

Rohne, Johannes
geb. 24.02.1899 in Rätzlingen (Kreis Gardelegen)
1940-1945 Preußischer Landrat des Kreises Görlitz, 1957 Abteilungsleiter beim Regierungspräsidium Arnsberg
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 12.02.1987 in Aachen

Bremer, Kurt
geb. 05.11.1897 in Hamburg
Dr. phil., Chemiker, Prokurist bei der Beiersdorf AG in Hamburg
gest. 16.05.1989 in Düren

SS 1920

Müller, Hans
geb. 26.01.1901 in Bremen
Vertreter der Borgward-Werke in Athen, dann in Istanbul
zunächst Redakteur für Handelssachen an der Weser-Zeitung in Bremen, zuletzt wohnhaft in Allendorf (Kreis Marburg)
gest. 15.09.1971

Menke, Friedrich
geb. 06.02.1901 in Badenstedt (Kreis Hannover)
Amtsgerichtsdirektor in Wenningsen (Kreis Hannover)
1934 Gerichtsassessor in Hannover
gest. 21.02.1986 in Seesen (Kreis Goslar)

Schebitz, Friedrich Robert
geb. 26.09.1901 in Kassel
Rechtsanwalt und Notar in Kassel
1933 Magistratsrat in Stettin
gest. 18.02.1992

Greiffenhagen, Hans
geb. 11.09.1895 in Bevern (Kreis Holzminden)
Regierungsdirektor, Leiter der Justivollzugszanstalt Hamburg-Fuhlsbüttel
1934 Leiter der Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel
gest. 15.06.1970

WS 1920/21

Meinheit, Hans Karl
geb. 01.10.1899 in Dransfeld (Kreis Münden)
Enkel von Karl Meinheit (1. ZS 1919), Neffe von Karl Meinheit (SS 1901), Sohn von Hans Theodor Meinheit (SS 1924), Bruder von Kurt Karl Meinheit (SS 1924), Onkel von Ulrich Gersie (WS 2013/14)
Dr. med., Arzt für Allgemeinmedizin in Dransfeld
1956-1961 ehrenamtlicher Bürgermeister von Dransfeld
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 24.12.1990

Kleinenberg, Walter (Walther)
geb. 26.01.1896 in Pussen (Kurland/Russland)
Dr. jur., juristischer Mitarbeiter
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gefallen auf See 30.09.1943 als Oberstleutnant (posthum zum Oberst befördert) an der dalmatinischen Küste vor Zadar (Kroatien)

Lücke, Erwin
geb. 26.01.1902 in Ostheeren (Kreis Stendal)
Stadtrat in Oberhausen
1930 Rechtsanwalt in Essen, dann Stadtrechtsrat in Oberhausen,
1919 als siebzehnjähriger Gymnasiast im Landjägercorps Maerker mit Einsätzen gegen spartakistische Unruhen in Thüringen und Sachsen
vermisst am 07.07.1944 als Leutnant d. R. in Weißrussland im Raum Lida nahe der Grenze zu Litauen

Rogge, Ewald
geb. 11.07.1902 in Börsum (Kreisdirektion Wolfenbüttel/Herzogtum Braunschweig)
Rechtsanwalt und Notar in Braunschweig
gest. 01.12.1961


WS 1921/22

Jahn, Werner
geb. 18.02.1901 in Magdeburg
Abteilungsleiter bei der Wesermühlen AG in Hameln
gest. 20.02.1935

Köster, Otto
geb. 10.04.1901 in Tyedmerswarfen (Amt Jever)
Bruder von Jacob Köster (SS 1927), Schwager von Friedrich Meyer (WS 1924/25)
Dr. phil., Diplomlandwirt
zunächst in Passendorf (Saalkreis) tätig, nach 1948 Farmer in Lake Mills (Wisconsin/USA), Associated Member of the American Society of Agricultural Consultants
gest. 06.05.1969

Levin, Lothar
geb. 01.04.1902 in Bromberg (Provinz Posen)
Diplomlandwirt, Leiter der Landwirtschaftlichen Abteilung der Niedersächsischen Landgesellschaft in Hannover
gest. 22.03.1977

Schmidt, Albert Karl Walter
geb. 24.04.1901 in Magdeburg
Vater von Diether Schmidt (WS 1953/54)
Dr. jur., Rechtsanwalt und Notar in Gießen-Allendorf
zunächst Rechtsanwalt in Torgau, dann Rechtsanwalt und Notar in Bad Langensalza
gest. 22.03.1987


SS 1922

Westphal, Kurt
geb. 19.08.1902 in Güstrow
Dr. jur., Rechtsanwalt und Notar in Kiel
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 28.04.1983 in St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland)

Pfeilsticker, Karl
geb. 23.07.1903 in Göttingen
Vater von Jürgen Pfeilsticker (SS 1956), Vater von Hans-Dieter Pfeilsticker (SS 1959)
Amtsgerichtsrat in Bersenbrück
1934 Gerichtsassessor in Dransfeld (Kreis Münden)
gest. 05.09.1960 in Göttingen

Laaß, Fritz (Friedrich) Ernst
geb. 11.12.1901 in Biere (Kreis Calbe)
Dr. phil., Chemiker, Oberregierungsrat beim Deutschen Patentamt in München, zunächst Assistent der Technischen Hochschule Breslau, 1934 Chemiker bei der Kodak AG in Berlin
gest. 01.12.1977

Hinselmann, Hans Detlef
geb. 26.07.1900 in Hildesheim
Diplomlandwirt, Amtsgerichtsrat, später Rechtsanwalt in Hildesheim
gest. 12.07.1986

Eichler, Wilhelm
geb. 27.10.1900 in Altona
Dr. phil., Diplomlandwirt, Abteilungsvorsteher der Landwirtschaftskammer Lübeck
gefallen 30.01.1943 im Osten


WS 1922/23

Koch, Martin
geb. 05.02.1902 in Aue (Kreis Eschwege)
Dr. med., praktischer Arzt in Eschwege
zunächst Assistenzarzt an der Chirurgischen Klinik in Kassel
gest. 30.05.1965


SS 1923

Weise, Gerhard L.
geb. 21.12.1903 in Wittenberge (Provinz Mark Brandenburg)
Dr. phil., Redakteur in Braunschweig
gest. 04.09.1981

Eichenberg, Wilhelm
geb. 22.12.1903 in Göttingen
Dr. phil., Geologe in Dalum (Kreis Meppen)
1934 Assistent am Institut für Brennstoffgeologie der Bergakademie Freiberg, im Ruhestand wohnhaft in Luckau (Kreis Lüchow-Dannenberg)
gest. 25.12.1988

Schindler, Rudolf
geb. 04.12.1903 in Breda (Kreis Querfurt)
Dr. sc. nat., Chemiker, Betriebsleiter der technischen Versuchsanlagen der Essener Steinkohlebergwerke AG in Gelsenkirchen
gest. 05.06.1989 in Königswinter (Rhein-Sieg-Kreis)

Böker, Rudolf
geb. 20.03.1904 in Essen
Dr. med., Facharzt für Innere Krankheiten, Leitender Medizinaldirektor, bis zur Pensionierung 1969 Leiter des Gesundheitsamtes beim Oberkreisdirektor Minden-Lübbecke
gest. 29.01.1994 in Minden


SS 1924

Bromann, (geb. Doberowsky), Heinz
geb. 16.12.1901 in Kröpelin (Kreis Doberan)
Diplomlandwirt, Geschäftsführer der Saatzuchtgenossenschaften in Wittingen (Kreis Gifhorn)
gest. 24.08.1984

Rosenthal, Heinz
geb. 29.01.1906 in Dessau
Studiendirektor in Solingen
1934 Studienassessor in Bernburg, Vorsitzender des Bergischen Geschichtsvereins in Solingen, langjähriger Vorsitzender und Ehrenvorsitzender der Vereinigung alter Burschenschafter in Solingen
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 18.07.1973 in Athlone (Irland) auf einer Urlaubsreise

Hauenschild, Gustav Hermann Heinrich Christian
geb. 04.02.1905 in Graste (Kreis Alfeld)
Dr. jur., Oberpostdirektor in Hannover
1942 Präsident der Reichspostdirektion Linz
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 13.08.2005 in Hannover

Meinheit, Karl Kurt
geb. 04.07.1901 in Dransfeld (Kreis Münden)
Enkel von Karl Meinheit (1. ZS 1919), Neffe von Karl Meinheit (SS 1901), Sohn von Hans Theodor Meinheit (SS 1924), Bruder von Hans Karl Meinheit (SS 1924), Onkel von Ulrich Gersie (WS 2013/14)
Apotheker in Bassum (Kreis Syke)
gest. 03.08.1951

Siebert, Ferdinand
geb. 06.011.1903 in Markirch (Kreis Rappoltsweiler/Elsaß-Lothringen)
Bruder von Karl Siebert (SS 1928)
Dr. jur., Rechtsanwalt in Kassel
gefallen im Zweiten Weltkrieg

Haupt, Heinrich
geb. 25.11.1903 in Frankfurt am Main
Dr. med., Arzt in Ehingen (Donau/Württemberg)
1932-1938 Assistenzarzt am Landeskrankenhaus in Kassel
gest. wahrscheinlich 1940

Schulze, Erich Friedrich Georg
geb. 10.09.1905 in Wittenberge (Provinz Mark Brandenburg)
Dr. med., Frauenarzt in Berlin
gest. 25.07.1943 als Oberarzt d. R. im Kriegsgefangenenlager Beketowka bei Stalingrad

Köster, Jakob
geb. 08.10.1902 in Tyedmerswarfen (Amt Jever)
Bruder von Otto Köster (WS 1921/22), Schwager von Fredrich Meyer (WS 1924/25)
Geschäftsführer der Centralgenossenschaft Hannover für Viehversicherung in Hohenkirchen (Kreis Friesland)
gest. 12.07.1966

Buchholz, Hans
geb. 06.04.1904 in Stargard (Pommern)
Vater von Heinz Buchholz (SS 1978)
Landgerichtsdirektor, Vizepräsident des Landgerichts Heilbronn
gest. 29.05.1982 in Darmstadt

Meinheit, Hans Theodor
geb. 19.10.1970 in Hannover
Sohn von Karl Meinheit (1. ZS 1919), Bruder von Karl Meinheit (SS 1901), Vater von Hans Karl Meinheit (WS 1920/21), Vater von Kurt Karl Meinheit (SS 1924) Großvater von Ulrich Gersie (WS 2013/14)
Ehrenmitglied der Burschenschaft Hannovera
Sanitätsrat, Arzt in Dransfeld (Kreis Münden)
langjähriger Paukarzt der Burschenschaft Hannovera
gest. 04.06.1952

WS 1924/25

Schroeter, Hans Günter
geb. 18.09.1902 in Britz (Kreis Teltow)
Schwiegervater von Helmuth Schierholt (SS 1982)
Dr. jur., Rechtsanwalt und Notar in Hannover
1934 Rechtsanwalt in Guben (Provinz Mark Brandenburg)
gest. 25.05.1965

Meyer, Friedrich
geb. 18.12.1899 in Brilon
Schwager von Otto Köster (WS 1921/22) und von Jacob Köster (SS 1924)
Landwirt
1932 Schriftleiter der Zeitschrift „Pflug und Feder“, Nachrichtenblatt des Reichsbundes staatlich geprüfter Landwirte
später Landwirt in Böstlingen (Kreis Fallingbostel)
danach wohnhaft in Köln
gest. 15.12.1973

SS 1925

Aghte, Artur
geb. 11.08.1906 in Hamborn
Amtsgerichtsrat in Duisburg
gest. 04.12.1941

Matthäi, Rudolf
geb. 04.06.1906 in Eilenburg (Kreis Delitzsch)
Studienrat in Berlin-Neukölln
1934 Studienassessor in Halle/Saale, danach Studienrat in Weißenfels
gest. 12.01.1966

Schreiner, Ernst
geb. 07.12.1902 in Königsberg (Ostpreußen)
Rechtsanwalt in Kassel
gest. 28.06.1945 in Göttingen

WS 1925/26

Naue, Albert
geb. 12.04.1902 in Groß Ilde (Kreis Marienburg/Regierungsbezirk Hildesheim)
Diplomlandwirt in Brackrade (Kreis Eutin)
gest. 07.12.1987

Tickardt, Walter
geb. 07.10.1905 in Arenshausen (Kreis Heiligenstadt)
Bankangestellter in Meiningen
gefallen 28.11.1944 in Italien

SS 1926

Hoffmann, Hans-Norbert
geb. 24.05.1907 in Görlitz
Vater von Klaus Hoffmann (WS 1955/56)
Dr. phil., Verlagskaufmann und Werbeberater in Frankfurt am Main
gest. 05.09.1975

Bickel, Hans
geb. 21.09.1907 in Fritzlar
Vater von Jürgen Bickel (1962/63)
Dr. jur., Landesbankdirektor, Leiter der Rechtsabteilung der Hessischen Landesbank in Frankfurt am Main
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 09.09.1983

Schnaase, Werner
geb. 16.09.1906 in Wiesbaden
Bruder von Horst Schnaase (SS 1928)
Dr. med. dent., Zahnarzt in Hannover
gest. 01.11.1954

Schnaase, Horst
geb. 22.11.1907 in Wiesbaden
Bruder von Werner Schnaase (SS 1928)
Dr. phil., Chemiker, Betriebs- und Laborleiter in Laufenburg (Kreis Waldshut)
zunächst Assistent am Mineralogischen Institut der Universität Jena
gest. 11.08.1986

Bergmann, Rolf
geb. 30.12.1906 in Thamsbrück (Kreis Langensalza)
Studienrat in Bitterfeld
vermisst 04.11.1944 als Leutnant d. R. in Jugoslawien

Müller, Karl
geb. 23.02.1907 in Schwebda (Kreis Eschwege)
Verlagskaufmann in Wiesbaden
vermisst 01.02.1945 als Oberfeldwebel d. R. bei Dramburg (Pommern)

Pankow, Max Julius August
geb. 29.06.1907 in Gollnow (Kreis Naugard/Pommern)
Dr. med., Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Oberfeldarzt in Hamburg
1946-1950 Assistenzarzt an der Frauenklink (Charité) der Humboldt-Universität Berlin, 1950-1952 Assistenzarzt an der Frauenklinik der Universitätsfrauenklinik Halle, 1952-1958 erneut Assistenzarzt, 1958-1961 Oberarzt an der Frauenklink (Charité) der Humboldt-Universität Berlin
gest. 26.01.1996

Schmidt, Hubert
geb. 08.07.1907 in Dechsel (Kreis Landsberg/Warthe/Provinz Mark Brandenburg)
Vater von Günther Schmidt (SS 1958)
Sparkassendirektor in Darmstadt
zunächst Rechtsanwalt und Notar in Friedeberg (Pommern)
gest. 03.12.1991

WS 1926/27

Paulsen, Henning
geb. 16.02.1905 in Kopperby (Kreis Eckernförde)
Bruder von Oskar Paulsen (SS 1928)
Dr. phil., Diplomlandwirt in Hutzfeld (Kreis Eutin)
Präsident des Verbandes Schleswig-Holsteinischer Jerseyzüchter, Präsident der Landesverbände Deutscher Jerseyzüchter und Mitglied im World Jersey Cattle Bureau in London
gest. 20.01.1982 in Eutin

Pohle, Heinz
geb. 16.05.1904 in Altdamm (Kreis Randow/Pommern)
Dr. jur., Landgerichtsrat in Hannover
gest. 23.10.1962

SS 1927

Jaeger, Erich Franz Julius
geb. 06.08.1905 in Leipzig
zugleich Mitglied der Burschenschaft Germania Jena SS 1925
Vater von Matthias Jaeger (SS 1956), Großvater von Martin Jaeger (SS 1988)
Arzt für Allgemeinmedizin in Bremen
zunächst praktischer Arzt in Eytra (Kreis Leipzig)
gest. 29.04.2007 in Bremen (?)

Schiering, Hans Erdmann
geb. 16.02.1908 in Schmargendorf (Kreis Teltow)
Sohn von Erwin Schiering (SS 1894)
Amtsgerichtsrat in Berlin
gefallen im März 1942 im Osten

Merkel, Kurt
geb. 09.08.1908 in Köln-Nippes
Schwiegervater von Matthias Jaeger (SS 1958), Großvater von Martin Jaeger (SS 1958)
Dr. jur., Oberregierungsrat bei der Oberfinanzdirektion Kassel
gest. 30.04.1960

Henckel, Kurt
geb. 09.05.1904 in Plantiéres (Kreis Metz/Elsaß-Lothringen)
Schwager von Hermann Reuter (SS 1929)
Dr. med., Facharzt für Chirurgie, Chefarzt der Chirurgischen Abteilung des Evangelischen Krankenhauses in Enger (Kreis Herford)
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 29.01.1993

Six, Alfred
geb. 04.04.1908 in Uchtelfangen (Kreis Ottweiler)
Studiendirektor in Minden
gest. 22.03.1990 in Sulingen (Kreis Diepholz)

Rose, Adolf
geb. 06.06.1908 in Berlin
Schwager von Wilhelm August Müller (SS 1927)
Dr. phil., Physiker, Laborleiter für Konstitutionsforschung am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf, Honorarprofessor der Technischen Universität Hannover
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 15.08.1974 in Düsseldorf

Meyer, Albert
geb. 021.02.1899 in Deinsen (Kreis Gronau/Regierungsbezirk Hildesheim)
Diplomlandwirt in Springe
gegen Ende des Zweiten Weltkrieges auf Veranlassung der NSDAP-Kreisleitung Springe wegen öffentlich geäußertem Zweifel am deutschen Endsieg im Arbeitserziehungslager Lahde (Kreis Minden) inhaftiert und zu Arbeiten an der Weser-Staustufe Petershagen herangezogen, danach einer Pioniereinheit zugewiesen mit Einsätzen bei den Kämpfen an Oder und Elbe
gest. 26.08.1977

Sültemeyer, Hermann
geb. 11.11.1907 in Göttingen
Onkel von Hayo Schipper (WS 1962/63)
Dr. jur., Arbeitsgerichtsrat in Hameln
gest. 09.10.1971

Müller, August Wilhelm
geb. 26.09.1906 in Wriezen (Kreis Oberbarnim)
Schwager von Adolf Rose (SS 1927)
Oberregierungsrat beim Senator der Finanzen in Berlin
zunächst Magistratsrat in Stettin, danach Bürgermeister von Altdamm (Kreis Randow/Pommern)
tödlich verunglückt 13.08.1959 am Montblanc bei Chamonix (Frankreich)

WS 1927/28

Scholz, Georg
geb. 15.08.1908 in Quedlinburg
Studiendirektor in Herford
zunächst Studienassessor in Deutsch-Krone (Pommern), 1940-1944 an der Deutschen Schule in Burgas (Bulgarien) tätig
gest. 26.06.1994 in Erlangen

Evers, Wilhelm Friedrich
geb. 18.07.1906 in Söhlde (Kreis Marienburg/Regierungsbezirk Hildesheim) Dr. phil., Professor für Geographie der Universität Hannover
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 18.07.1983 in Isernhagen (Kreis Hannover)

Sirges, Ernst
geb. 25.09.1907 in Dorsten (Kreis Recklinghausen)
Studiendirektor in Tecklenburg
gest. 22.09.1985 in Münster

Gesselbauer, Otto
geb. 03.04.1909 in Wien
zugleich Mitglied der Burschenschaft Olympia Wien 1928/29
Dr. jur., Rechtsanwalt in Wien
zunächst Oberstaatsanwalt in Wien
gest. 26.10.1983

SS 1928

Paulsen, Oskar
geb. 11.02.1908 in Kopperby (Kreis Eckernförde)
Bruder von Henning Paulsen (WS 1926/27), Schwiegersohn von August Müller (WS 1892/93)
Rechtsanwalt und Notar in Rendsburg
zunächst Oberregierungsrat beim Arbeitsamt Rendsburg, nach 1945 Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Land- und Forstwirtschaft in Schleswig-Holstein, Vorsitzender der CDU-Fraktion und des Finanzausschusses der Stadt Rendsburg, Träger des Bundesverdienstkreuzes
gest. 03.11.1981

Stüber, Richard
geb. 26.04.1906 in Kösseln (Kreis Bitterfeld)
Bruder von Walter Stüber (SS 1928), Neffe von Walter Günther (WS 1911/12)
Zahnarzt in Gescher (Kreis Borken)
gest. 22.10.1994 in Retwisch (Kreis Steinburg)

Stüber, Walter
geb. 11.07.1907 in Kösseln (Kreis Bitterfeld)
Bruder von Richard Stüber (SS 1928), Neffe von Walter Günther (WS 1911/12)
Zahnarzt in Köln
zunächst Zahnarzt in Altenburg, im Ruhestand wohnhaft in Schleiden (Kreis Euskirchen)
gest. 27.03.2004

Siebert, Karl
geb. 09.06.1905 in Markirch (Kreis Rappoltsweiler/Elsaß-Lothringen)
Bruder von Ferdinand Siebert (SS 1924)
Apotheker in Kirchhain (Kreis Marburg)
1934 Apotheker in Lingen
gest. 23.10.1958

Wiese, Erich
geb. 29.09.1909 in Göttingen
Bruder von Karl Wiese (WS 1933/34)
Dr. med., praktischer Arzt in Diele (Kreis Leer)
zunächst Betriebsarzt der Eisen-Hüttenwerke AG Thale (Kreis Quedlinburg)
gest. 08.10.1959

Kühle, Rudolf
geb. 08.10.1907 in Bursfelde (Kreis Münden)
Angestellter im Deutschen Wetterdienst in Göttingen
gest. 05.08.1972

Dimker, August
geb. 19.02.1910 in Strassen (Kreis Ludwigslust)
Dr. phil., Physiker, Professor der Fachhochschule Koblenz
gest. 09.01.1980

Kirchberg, Hans Heinrich Friedrich
geb. 24.07.1882 in Kissenbrück (Kreisdirektion Wolfenbüttel/Herzogtum Braunschweig)
Ehrenmitglied der Burschenschaft Hannovera
zugleich Mitglied der Burschenschaft Germania Jena SS 1903
Dr. med., praktischer Arzt in Delmenhorst, 1911-1932 Leiter des Werkskrankenhauses der Norddeutschen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei (NWK) in Delmenhorst („Nordwolle“), zugleich auch Betriebs- und Vertrauensarzt
1906 zeitweilig Unterstützungsbursche und einige Jahre Paukarzt der Burschenschaft Hannovera
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 17.07.1944

WS 1928/29

Freytag, Werner G.
geb. 05.04.1908 in Lauscha (Kreis Sonneberg/Herzogtum Sachsen-Meiningen)
Dr. med. dent., Dr. med., Zahnarzt, Facharzt für Mund- und Kieferkrankheiten in Göttingen
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 25.04.1991 in Friedland-Reckershausen (Kreis Göttingen)

Bohnsack, Friedrich
geb. 18.04.1908 in Groß Ilde (Kreis Marienburg/Regierungsbezirk Hildesheim)
Vater von Karl-Friedrich Bohnsack (SS 1967), Schwiegervater von Hans-Friedrich Wilhelm (SS 1964)
Studiendirektor in Hildesheim
gest. 02.10.1988 in Gehrden-Leveste (Kreis Hannover)

Thomas, Hans Martin Gottfried
geb. 12.11.1909 in Cottbus
Amtsgerichtsdirektor in Dortmund
langjähriger Organisator des Bundestreffens in Schwerte (Kreis Unna)
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 13.05.1985

SS 1929

Jacobsen, Carl
geb. 24.05.1910 in Malente-Malkwitz (Fürstentum Lübeck/Großherzogtum Oldenburg)
Landrat des Kreises Rendsburg-Eckernförde
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 07.11.1985 in Rendsburg

Reuter, Hermann
geb. 23.10.1908 in Lübbecke
Schwager von Kurt Henckel (SS 1927)
Dr. med. dent., Zahnarzt in Lübbecke
gest. 01.06.1964

Schiller, Horst
geb. 10.03.1909 in Brandenburg
Dr. jur., Regierungsdirektor, stellvertretender Leiter des Versorgungsamtes Soest
gest. 15.02.2003 in Soest

Beckmann, Horst
geb. 15.03.1909 in Bromberg (Provinz Posen)
stud. chem. in Göttingen
gest. 1936 wahrscheinlich in Leipzig

Kort, Günther
geb. 05.09.1910 in Hannover
Ministerialrat im Niedersächsischen Ministerium der Justiz in Hannover,
zunächst Oberstaatsanwalt
gest. 20.10.1986 in Hagen

Oloff, Hans
geb. 12.12.1910 in Bosau-Thürk (Fürstentum Lübeck/Großherzogtum Oldenburg)
stud. med. in Göttingen
gest. 14.11.1930 in Thürk

Randolph, August Heinrich Friedrich Hermann
geb. 03.01.1908 in Sibbesse (Kreis Gronau/Regierungsbezirk Hildesheim)
Vetter von Wolf-Dieter Randolph (WS 1933/34), Onkel von Heinrich Winter (WS 1972/73), Großonkel von Hans Jensen (SS 2011)
Dr. rer. nat., Chemiker der Agfa-Werke in Leverkusen
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 24.07.1995 in Twistringen (Kreis Diepholz)

Braune, Herbert Hellmuth Gerhard
geb. 01.05.1910 in Genthin (Kreis Jerichow II)
stud. phil. in Göttingen
gefallen im Zweiten Weltkrieg

Mühlenfeld, Hans
geb. 11.09.1901 in Hannover
Vater von Eike Mühlenfeld (SS 1956)
Dr. jur., Bundestagsabgeordneter, Fraktionsvorsitzender der Deutschen Partei, Botschafter, Kultusminister des Landes Niedersachsen
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 14.10.1969 in Isernhagen (Kreis Hannover)

Schulze, Ernst
geb. 25.02.1009 in Beelitz (Kreis Stendal)
Dr. rer. nat., Physiker, Ministerialdirigent im Bundesministerium der Verteidigung in Bonn
Ehrenbürger der Stadt Huntsville (Alabama/USA)
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 12.06.1992 in Hamburg

WS 1929/30

Röse, Heinz
geb. 21.04.1910 in Köln
Apotheker, Oberfeldapotheker
gest. 28.01.1989

SS 1930

Michael, Bodo Paul William
geb. 20.11.1909 in Friedrichshütte (Kreis Tarnowitz)
Dr. phil., Diplomvolkswirt, Geschäftsführer in Leipzig
gefallen 27.01.1945 als Oberleutnant d. R. zwischen Weißenstein und Schönmoor (Kreis Samland/Ostpreußen)

Wilhelm, Hans-Joachim
geb. 01.01.1912 in Berlin
Vater von Hans-Friedrich Wilhelm (SS 1964)
Dr. med., Facharzt für Chirurgie, Chefarzt des Krankenhauses in Laubach (Kreis Gießen)
zunächst Chefarzt des Stadtkrankenhauses in Fürstenberg/Havel
1959-1962 Oberarzt des Kreiskrankenhauses Eutin
Biografie bei „Bekante Mitglieder“
gest. 17.11.1976

Paul, Viktor
geb. 15.11.1908 in Homberg (Efze)
Dr. med., Facharzt für Innere Krankheiten in Hamburg-Harburg
gest. 24.01.1985

Schröder, Walter
geb. 28.11.1909 in Herzhorn (Kreis Steinburg)
Pastor in Niebüll (Kreis Südtondern)
Vorstandsmitglied der Propstei Südtondern
gest. 16.01.1966

Pilz, Georg
geb. 08.05.1910 in Hirschberg (Schlesien)
Oberstudienrat in Braunschweig
gest. 03.05.1973

Brand-Pollmann, Werner
geb. 15.09.1911 in Kassel
Oberfeldarzt in Marburg
gest. 17.12.1991

Butte, Otto
geb. 15.04.1912 in Kassel
Dr. med., Facharzt für Chirurgie, Chefarzt der Dr.-Backer-Klinik in Riezlern/Kleinwalsertal (Österreich)
später praktischer Arzt in Holzhausen (Kreis Marburg)
gest. 23.1.1987 in Linden (Kreis Gießen)

Tegtmeyer, Martin Robert Ernst Hermann
geb. 21.09.1906 in Gütersloh (Kreis Wiedenbrück)
Vater von Henning Tegtmeyer (WS 1961/62)
Dr. agr., Diplomlandwirt, Professor für Kleintierzucht der Universität Kiel
bis 1958 an der Universität Halle
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 08.08.1983 in Gütersloh

WS 1930/31

Bertram, Fritz
geb. 18.12.1910 in Tangerhütte (Kreis Stendal)
Studiendirektor in Hildesheim
Fachberater für evangelischen Religionsunterricht in Zusammenarbeit mit dem Religionspädagogischen Institut in Rehburg-Loccum (Kreis Nienburg)
langjähriger Vorsitzender des Altherrenverbandes der Burschenschaft Hannovera
gest. 25.03.2000 in Neustadt am Rübenberge (Kreis Hannover) 

SS 1931

Köhn, Kurt
geb. 21.07.1921 in Langensalza/Thüringen
Studiendirektor am Märkischen Gymnasium in Iserlohn (Märkischer Kreis)
gest. 27.05.2013 in Iserlohn

Prüß, Wilhelm
geb. 27.08.1911 in Malente-Nathenkuhl (Fürstentum Lübeck/Großherzogtum Oldenburg)
Dr. jur., Gerichtsreferendar
gefallen 26.07.1941 als Leutnant d. R. in Litauen

Schmelzer, Karl Adolf
geb. 21.12.1911 in Herrensohr (Kreis Saarbrücken)
Dr. jur., Gerichtsreferendar
gest. 05.07.1943 als Oberleutnant d. R. an den Folgen einer Verwundung in einem deutschen Kriegslazarett in Charkow

Ladebeck, Werner Wilhelm Hermann
geb. 17.10.1909 in Neubrandsleben (Kreis Oschersleben)
Vater von Hans-Ernst Ladebeck (WS 1961/62)
Dr. med., Facharzt für Chirurgie, Chefarzt der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses in Haldensleben
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 18.01.1948 in Gommern (Kreis Jerichow I)

Fenner, Ernst Hermann
geb. 18.05.1913 in Schneidemühl (Provinz Posen)
Dr. med., praktischer Arzt in Northeim
gest. 23.03. 1973 in Mayrhofen (Österreich) während eines Urlaubs

Waldenburg, Kurt
geb. 09.10.1911 in Staßfurt
Dr. med., praktischer Arzt in Hagen-Haspe
gest. 19.11.1973

Strohschein, Kurt
geb. 02.12.1910 in Laskowitz (Kreis Schwetz/Westpreußen)
Dr. rer. pol., Hauptgeschäftsführer des Wirtschafts- und Güteschutzverbandes Beton- und Betonfertigteileindustrie Niedersachsen-Bremen in Hannover, Landesarbeitsrichter
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 06.11.1980

Brockelmann, Klaus Josef Hans
geb. 30.03.1912 in Lötzen (Ostpreußen)
Vater von Jörg Brockelmann (WS 1968/69)
zugleich Ehrenmitglied der Burschenschaft Germania Halle zu Mainz SS 1960
Prokurist bei der Kosmetikfirma Olivin in Wiesbaden
1945 Oberstleutnant i. G.
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 09.05.2011 in Garmisch-Patenkirchen

WS 1931/32

Blum, Karl-Heinz
geb. 20.08.1910 in Kassel
Dr. jur., Gerichtsreferendar
gefallen 19.12.1944 als Oberleutnant d. R. in Oberitalien

Nacke-Erich, Hans
geb. 20.06.1910 in Horn (Fürstentum Lippe)
Dr. med., praktischer Arzt und Geburtshelfer in Detmold
gest. 27.05.1990

Heuer, Karlheinz
geb. 16.01.1912 in Wefelingen (Kreis Gardelegen)
Senatspräsident am Landessozialgericht Niedersachsen in Celle
gest. 10.02.1968

SS 1932

Tostmann, Kurt
geb. 03.11.1912 in Hildesheim
Dr. jur., Gerichtsreferendar
vermisst 01.09.1941 als Oberleutnant d. R. der Heeresflieger bei Smolensk

Kreh, Walter August Berthold Friedrich Ulrich
geb. 11.10.1911 in Arolsen (Fürstentum Waldeck)
stud. theol.
gest. 14.03.1940 als Gefreiter d. R. an den Folgen einer Verwundung in einem Lazarett in Kassel

Sandrock, Heinz
geb. 02.07.1911 in Kassel
Dr. med., praktischer Arzt in Hessisch Lichtenau (Kreis Witzenhausen) später wohnhaft in Gießen
gest. 02.08.1997

Lutze, Ernst
geb. 02.07.1911 in Magdeburg
Dr. med. dent., Zahnarzt in Bremen
gest. 16.07.1967

Hemprich, Karl Berthold Herbert
geb. 08.09.1913 in Seehausen (Kreis Wanzleben)
Vater von Dietmar Hemprich (SS 1969)
Dr. jur., Oberkirchenrat der Evangelisch-lutherischen Kirche in Oldenburg
Biografie bei „Bekannte Mitglieder“
gest. 28.04.1985

Erdmann, Willi
geb. 16.05.1913 in Dortmund
stud. math. et rer. pol.
gefallen 05.07.1943

WS 1932/33

Kaye, Oskar
geb. 05.09.1912 in Hildesheim
Regierungsassessor beim Regierungspräsidium Hannover
gefallen 20.07.1941 als Leutnant d. R. vor Moskau

Schwake, Wilhelm
geb. 03.01.1914 in Hamburg
Dr. med., Arzt für Allgemeinmedizin in Wangerland-Hohenkirchen (Kreis Friesland)
gest. 14.03.1989 in Jever

SS 1933

Hotopp, Gustav
geb. 31.12.1913 in Lengede (Kreis Peine)
Dr. rer. nat., Diplommathematiker, Leitender Regierungsdirektor beim Niedersächsischen Landesverwaltungsamt in Hannover
gest. 26.10.2004 in Bremen

WS 1933/34

Randolph, Wolf-Dieter
geb. 28.01.1914 in Osterode
Vetter von August Randolph (SS 1929), Onkel zweiten Grades von Heinrich Winter (WS 1972/73), Großonkel zweiten Grades von Hans Jensen (SS 2011)
Dr. rer. pol., Versicherungsmathematiker, Kaufmännischer Direktor, Mitglied des Prüfungsausschusses der Industrie- und Handelskammer Lüneburg
gest. 01.12.1981 in Bomlitz-Uetzingen (Kreis Soltau-Fallingbostel)

Goemann, Karl-Heinz
geb. 26.03.1913 in Einbeck
Dr. med. dent., Zahnarzt in Hildesheim
gest. 27.04.1980

Wiese, Karl
geb. 06.07.1914 in Rathenow (Provinz Mark Brandenburg)
Bruder von Erich Wiese (SS 1928)
cand. jur. et rer. pol. in Greifswald
tödlich verunglückt 06.06.1937 mit sieben Burschenschaftern bei einem Bootsunfall (Bootsfahrt nach Rügen der Mitglieder des Stammtisches auswärtiger Burschenschafter „Falle“ in Greifswald)

WS 1934/35

Drähne, Reinhold
geb. 02.05.1915 in Bodensee (Kreis Duderstadt)
Dr. med., Sanitätsrat, praktischer Arzt in Seehausen (Bördekreis)
gest. 17.08.1995

Jahnel, Gerhard
geb. 11.09.1915 in Magdeburg
Dr. phil., Oberstudienrat in Hamburg
gest. 05.09.1994

Hildebrandt, Herbert
geb. 06.11.1913 in Reinstedt (Kreis Ballenstedt/Fürstentum Anhalt)
Dr. rer. nat., Diplomchemiker in Hannover
gest. 21.08.1988

Seeburg, Fritz
geb. 03.09.1913 in Kiel
Apotheker
gefallen 1942 auf See

SS 1935

Gerth, Kurt
geb. 28.10.1913 in Großschönwalde (Kreis Graudenz/Westpreußen)
Verwaltungsangestellter der Bundeswehr
gest. 27.06.1982 in Holzwickede (Kreis Unna)

WS 1935/36

Stens, Kurt
geb. 09.10.1914 in Bochum
Dr. med., Arzt
gefallen 22.08.1942 als Assistenzarzt d. R. bei Ehmelizy

Haver, Paul-Heinz
geb. 13.08.1916 in Hagen
Sohn von Paul Haver (WS 1894/95), Neffe von Rudolf Haver (SS 1901)
Dr. med., Arzt
gefallen 1943 als Oberarzt d. R.

Mette, Hans Friedrich
geb. 14.04.1916 in Magdeburg
Rechtsanwalt und Notar in Bad Oeynhausen (Kreis Minden-Lübbecke)
gest. 21.09.2009 in Herford



ks 07/2020